KLJB fordert „Ende der Plastikzeit“

KLJB fordert „Ende der Plastikzeit“
21. Februar 2019 Eva Djakowski

KLJB-Landesausschuss auf dem Kienberg

Die KLJB Bayern fordert in ihrem jüngsten Beschluss „(K)ein Leben ohne Plastik?“ vom vergangenen Wochenende (15.-17.02.2019) dazu auf, den Verbrauch von Kunststoffen konsequent zu minimieren. Politik, Wirtschaft und alle Verbraucher sollen verantwortlich für die Schöpfung handeln und die globalen Probleme der „Plastikzeit“ angehen.

Die ehrenamtliche Landesvorsitzende Simone Grill (Diözese Eichstätt) erklärt das Engagement der Landjugend für ein plastikfreies Leben: „Das Thema wird bei uns sehr intensiv diskutiert und es wird uns in der KLJB noch weiter beschäftigen. Es ist gerade bei jungen Leuten von sehr hohem Interesse, hier mit eigenem Handeln weitgehend auf Kunststoffe zu verzichten und damit Vorbild im Sinne der Enzyklika „Laudato Si‘“ von Papst Franziskus zu sein. Zugleich fordern wir klare politische Regeln, um ein Ende der Plastikzeit weltweit zu erreichen und so wirklich dem Gedanken der Schöpfungsverantwortung gerecht zu werden.“ Im Beschluss wird unter anderem politischer Handlungsbedarf z.B. bezüglich der Herstellung, des Einsatzes und Konsums und der Verwertung von Kunststoffen gefordert. Doch auch die Wirtschaft und die Gesamtgesellschaft werden in die Verantwortung genommen. „Uns als KLJBlerinnen und KLJBlern muss es ein Anliegen sein, sorgsam mit der uns anvertrauten Schöpfung umzugehen. Wir fordern alle Menschen auf, sich dieser Verantwortung zu stellen“, heißt es in dem Beschluss. Auch klare Handlungsgrundsätze hinsichtlich Konsum und Entsorgung von Plastik sind formuliert. Plastikvermeidung soll ein fester Bestandteil der Bildungsarbeit sowie des Verbandslebens der KLJB Bayern sein.

Der Landesausschuss, der im Landjugendhaus Kienberg (Bernbeuren) mit rund 30 Delegierten aus ganz Bayern stattfand, beschäftigte sich außerdem in einem Studienteil ausführlich mit der „Digitalisierung auf dem Land“. Die Delegierten befassten sich mit verschiedenen Bereichen, die für junge Menschen auf dem Land wichtig sind.

Der gesamte Beschluss „(K)ein Leben ohne Plastik?“ zum Nachlesen.

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Verstanden

X