Internationales

Arbeitskreis Internationales (AKI)

Beim Arbeitskreis Internationales (AKI) beschäftigen sich interessierte KLJBler mit unterschiedlichen internationalen Themen. Kreative Ideen und Impulse kann jeder in die Themenfindung und Gestaltung der Treffen einbringen.

Die AKI-Mitglieder bestimmen jedes Jahr ein Schwerpunktthema. In der Vergangenheit haben wir uns z.B. mit Themen wie Ernährungssouveränität, Faire Kleidung/Fairer Konsum und Alltagsdiskriminierung auseinandergesetzt.

Das aktuelle Thema lautet: Flüchtlinge und Asyl.

 

Aufgabenfelder des AKI

  • Gemeinsames, aktives und kreatives Auseinandersetzen mit internationalen Themen
  • Regemäßiger Austausch mit der kenianischen Landjugend in Eldoret
  • Aufgreifen interessanter Projekte von Bundes- und Landesebene
  • Unterstützung und Beratung für Kreisprojekte

Wir laden dich herzlich ein, bei unseren Treffen vorbeizuschauen und in unsere Diskussionen hineinzuschnuppern.

Unsere Keniapartnerschaft

Eine seit 2001 andauernde Aufgabe des AKI ist die Pflege der internationalen Partnerschaft mit den Jugendlichen der CARYM Eldoret in Kenia.

Zusammen mit der KLJB im Diözesanverband Mainz wird regelmäßig ein Austausch zwischen Deutschland und Kenia organisiert.

Schau auch mal auf der Facebookseite unserer Partnerschaft vorbei.

MIJARC

Die KLJB arbeitet nicht nur in der Ortsgruppe, den Kreisen, der Diözese oder auf Bundesebene.
Auch International machen wir uns stark, um einen nachhaltigen und attraktiven Lebensraum zu gestalten.

Das „Mouvement International de la Jeunesse Agricole et Rurale Catholique“ (MIJARC), zu deutsch „Internationale katholische Land- und Bauernjugendbewegung“, ist ein Netzwerk dem rund 40 christliche Landjugendverbände in Europa und auf der ganzen Welt angehören. Auch die KLJB ist hier Mitglied. Dank dieser Organisation erleben wir andere Kultern, lernen uns zu verstehen und vor allem fair und solidarisch vorzugehen.

Indem wir hier bei uns lokal handeln, können wir globale Veränderungen schaffen. So können wir gegenseitig Projekte unterstützen, die Strukturen stärken und für eine Entwicklung im ländlichen Raum dienen. Dabei treten wir politisch für Entwicklungen ein, um eine gerechte Welt für alle Menschen zu gestalen. Über die Gremien der MIJARC haben wir die Möglichkeit bei der internationalen Agrarpolitik mitzuwirken.

Internationales Engagement ist für uns keine Frage, sondern eine Überzeugung.

Mach mit beim AKI!

Hast du Lust bekommen, dich beim AKI anzuschließen oder einfach mal reinzuschnuppern? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht und wir sehen uns beim nächsten Treffen des AKI-Teams.

Eine Kopie deiner Anfrage bekommst du umgehend per e-Mail zugeschickt.

Verantwortliche

Hier werden Sprecher, zuständige Diözesanvorstände und Referenten vorgestellt.

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Verstanden

X