HIN und FIT

am Kienberg vom 16.-18. November

HIN und FIT
20. November 2012 Simon Steinmayer

Zum Kienberg HIN fuhren vergangenes Wochenende 13 junge KLJBlerinnen und KLJBler aus fünf verschiedenen Ortsgruppen der Diözese. FIT für ihre Aufgaben als Verantwortliche in der Jugendarbeit waren anschließend alle…

Nach einem leichten Einstieg in unseren Verband am Freitagabend, ging es am Samstagmorgen gleich mit Rechtsanwalt Stefan Obermeier ans Eingemachte. Fragen zu Haftung, Aufsichtspflicht und Jugendschutz standen dabei im Mittelpunkt. Anschließend startete nach dem Mittagessen die erste Runde der Projektphase, bei der die Teilnehmer eine Aktion, Veranstaltung oder Party für ihre Ortsgruppe auf dem Papier organisierten. Nach einer kurzen Zwischeneinheit zu den Themen Versicherungen und Öffentlichkeitsarbeit konnten die Teilnehmer ihre Konzepte weiter ausbauen. Spaß und Austausch untereinander wurden während des ganzen Wochenendes großgeschrieben. So ließen die Teilnehmer die Abende in gemütlicher Runde mit lustigen Spielen ausklingen. Auch das Thema Spiritualität kam während des Kurses nicht zu kurz. Nach einer Einführung in die religiöse Thematik bereiteten die TN Abendlob und Morgenimpuls selbstständig vor. Zum Abschluss stand am Sonntagmorgen noch das Thema Ortsgruppenmanagement auf dem Plan, bei dem wichtige Punkte aus dem Alltagsgeschäft einer Ortsgruppe aufgegriffen wurden, so z.B. was bei Sitzungen, Protokollführung, Vollversammlungen und Wahlen zu beachten ist.

Bei der Abschlussreflexion wurden neben den vielen neuen Informationen vor allem die gute Atmosphäre im Kurs hervorgehoben und auch wir Teamer können sagen: Es hat uns viel Spaß gemacht!

Ursula Weismantel

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X