Pepe – Der neue ASAK-Sprecher

Pepe – Der neue ASAK-Sprecher
14. Juli 2022 Eva Djakowski
Seit Kurzem hat der ASAK (Agrarsozialer Arbeitskreis) einen neuen Sprecher. Hier liest du die wichtigsten Fakten über Philipp (Pepe) Schalk.

 Alter: 24 Jahre
Ortsgruppe: KLJB Sontheim
Funktion in der OG: Vorsitzender
Beruf: Maschinenbau Techniker

Was begeistert dich am ASAK?

Die Vielfalt der Aktionen zwischen regionalen (Betriebsbesichtigungen) und internationalen Aktivitäten, wie z.B. der anstehenden Studienfahrt in die Niederlade.

Und außerdem, dass ich erfahre, wo unser Essen her kommt.

Welchen Schwerpunkt möchtest du beim ASAK legen? Was soll der ASAK in Zukunft machen?

Gerne möchte ich die Aktionen des ASAK in den Ortsgruppen bekannter machen und so ein größeres Publikum für unsere Arbeit ansprechen und begeistern.

Wenn Finanzen oder andere Hürden keine Rolle spielen würden, welche(s) ASAK-Veranstaltung / -Projekt würde du gerne umsetzen?

Dann würde ich eine bayernweite Bahnrally, die mehrere Tage läuft organisieren.

Welche drei Wünsche hättest du an die Wunschfee?

  • Größere Kommunikations- und Diskussionsbreitschaft in der Gesellschaft
  • Mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft und im täglichen Leben
  • Gerechtere Verteilung der Ressourcen auf der Welt

 

Mehr über den ASAK erfährst du auf der Seite des ASAK oder direkt bei Pepe.
Und wenn du auch mal beim ASAK reinschauen willst, melde dich bei Pepe oder Thomas.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

X