Nur mit der Jugend gibt es eine Zukunft

KLJB Diözesanvorstand spricht mit Weihbischof Florian Wörner und Domkapitular Dr. Michael Kreuzer über die Beteiligung Jugendlicher an den Strukturprozessen des Bistums Augsburg

Nur mit der Jugend gibt es eine Zukunft
23. November 2012 Simon Steinmayer

In angenehmer Gesprächsatmosphäre diskutierten die Jugendlichen mit Weihbischof Wörner und Domkapitular Dr. Kreuzer unter Anderem darüber, wie sich Verbände, und vor allen Dingen die KLJB, in die Strukturplanungen des Bistums einbringen können. Ebenso wurde über die Situation junger Christen im ländlichen Raum gesprochen. Dabei fiel auf, dass Jugendlichen auf dem Land heutzutage vermehrt der Zugang und die Verbindung zu Kirche und Religion fehlen. Ein konkreter Ansprechpartner in Glaubensfragen ist nur in den seltensten Fällen vorhanden. Deshalb stellt für beide Seiten vor allem das Amt der „geistlichen Begleitung“ einen wichtigen Aspekt der Jugendarbeit dar. Wie dieses gefördert und gestärkt werden kann, soll in weiteren Gesprächen im März 2013 fokussiert werden.

Der Dialog zwischen dem Vorstand der KLJB in der Diözese Augsburg, Weihbischof Wörner, sowie dem Jugend- und Seelsorgeamt soll in Zukunft regelmäßig beibehalten und etabliert werden.

Hintergrund

Im Zuge der Veröffentlichung der Planungen zur Umstrukturierung im Bistum Augsburg verabschiedete die KLJB in Bayern auf ihrer 63. Landesversammlung im Mai 2012 in Passau auf Initiative der KLJB Augsburg den Beschluss „Raumplanung 2025 im Bistum Augsburg – nur mit der Jugend gibt es eine Zukunft!“. In dem Papier formulieren die jungen Christen und Landjugendlichen ihren Wunsch an der Beteiligung bei Strukturprozessen, die im Jahr 2025 vor allem sie, die heutige Jugend betreffen. Zudem fordern die Jugendlichen hauptamtliche und ehrenamtliche geistliche Begleitung vor Ort, um jungen Menschen zu helfen ihr Leben und Handeln im Kontext des christlichen Glaubens deuten zu können.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Verstanden

X