Jugendkirche Klosterwald

Volles Haus bei der Eröffnung der Jugendkirche! Am Sonntag feierten knapp 100 Jugendliche in Klosterwald den Start des Projekts 'Jugendkirche auf dem Land'. Thema des Gottesdienstes war das Wirken des heiligen Geistes.

Jugendkirche Klosterwald
19. Juni 2012 Eva Djakowski

Knapp 100 Jugendliche aus der Region feierten am Sonntag 17.06.12 in ‚ihrer’ Kirche Gottesdienst.
Das Projekt ‚Jugendkirche auf dem Land’ knüpft an Projekte in mehreren Großstädten, u. a. Würzburg, Ravensburg, Frankfurt oder Berlin an und soll diese Idee auf das Land tragen. Bei der Jugendkirche geht es darum, Jugendlichen Raum und Möglichkeit zu bieten, sich ihren Glauben und ihre Vorstellung von Gottesdienst zu verwirklichen. Dabei steht alles unter dem Motto „von Jugendlichen für Jugendliche“. Der Umsetzung von Ideen sind keine Grenzen gesetzt: Windmaschinen, Lichteffekte, Nebel oder Feuerschale – alles ist denkbar!

Der Gottesdienst am Sonntagabend stand ganz unter dem Zeichen des Heiligen Geistes. Gerhard Höppler stand der Messe vor, die vom Vorbereitungsteam kreativ gestaltet wurde. Wind machte deutlich, dass der heilige Geist unsichtbar und dennoch kraftvoll wirkt, das Feuer symbolisierte wie ansteckend diese Kraft ist.

Ein gemischter Chor aus Jugendlichen verschiedener KLJB Ortsgruppen machte den Gottesdienst auch musikalisch zu einem Erlebnis.

Im Anschluss ging es nach Hawangen, um das Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Dänemark zu verfolgen.

Für alle Begeisterten: der nächste Termin steht auch schon fest: weiter geht’s mit der Jugendkirche auf dem Land am 28. Oktober 2012.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X