Gründung der KLJB Durach-Weidach-Bodelsberg

Gründung der KLJB Durach-Weidach-Bodelsberg
7. Mai 2012 Christina Achter

Nachdem die KLJB sich dort in den 90er-Jahren aufgelöst hatte, fand am Abend des 27. Aprils 2012 im Pfarrgemeindesaal in Weidach die erneute Gründungsversammlung statt.

Durch den Abend führten von Seiten der KLJB Diözesanlandjugendpfarrer Gerhard Höppler und Diözesanvorstand Florian Buchdrucker. Als Einstimmung gab es einen kleinen Image-Film über die Aktivitäten, Angebote und Veranstaltungen der KLJB.

Die 21 Gründungsmitglieder beschlossen in der Folge einstimmig, den Leitsätzen der KLJB zu folgen und die Regelungen der Diözesansatzung auf der Ortsebene zu übernehmen. Auf einstimmigen Beschluss hin wurde jedoch die streng paritätische Regelung von vier weiblichen und männlichen Vorständen für die Ortsgruppe von einer Muss-Vorschrift in eine Soll-Vorschrift geändert. Damit konnten dann folgende Personen in die [nbsp]neue Vorstandschaft gewählt werden: Paul Beermann, Pascal Stranzke, Tobias Haak, Katrin Mohr, Regina Sontheim, Irina Gröger, Romana Walk, Sandra Zeu. Außerdem konnte Pfarrer Josef Gomm, der Leiter der Pfarreiengemeinschaft, zum geistlichen Begleiter gewählt werden.

Die politische Gemeinde war insofern von der Wiederbelebung der KLJB angetan, als mit Bürgermeister Herbert Seger sozusagen ein Urgestein der KLJB, früherer Diözesan-, Landes- und Bundesvorsitzender der KLJB, anwesend war! Die Kreisvorstandschaft Kempten und der Diözesanverband begrüßen euch wieder ganz herzlich in unserer Gemeinschaft. Die KLJB will zwar die „Kirche im Dorf“ behalten, aber wir sind auch ein Verband, der über den Ort hinausschaut. Und damit tragt ihr durch eure ortsübergreifende Gründung bei! Für die Zukunft wünschen wir euch natürlich alles Gute und viel Erfolg!

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Verstanden

X