Events, events, events

Jugendgottesdienst, Projekttag, Party-Abend, Gebetsnacht oder Seifenkistenrennen

Weiterlesen …

Hollywood in Medlingen - Spiel ohne Grenzen im Kreis Dillingen

Beim 45. „Spiel ohne Grenzen“ der Katholischen Landjugend Bewegung (KLJB) im Kreis Dillingen brachte die Landjugend dieses Jahr Hollywood-Feeling nach Medlingen. Denn unter diesem Motto wurde am vergangenen Wochenende (22. – 24. Juli 2016) im Rahmen der Veranstaltung gemeinsam gefeiert, getanzt, gespielt und gekämpft.

Weiterlesen …

Stefanie Rothermel ist neuen Bundesvorsitzenden

Die Delegierten der Katholischen Landjugendbewegung Deutschlands haben am vergangenen Wochenende unsere Steffi zur Bundesvorsitzenden gewählt. Am Samstag wurde auf der KLJB-Bundesversammlung in Ilbenstadt bei Mainz der KLJB-Bundesvorstand komplettiert. Stefanie Rothermel aus Ungerhausen (Kreis Memmingen) wurde nach einer spannenden Wahl zur Bundesvorsitzenden gewählt.

Weiterlesen …

Was glaubsch du eigentlich? – Spiritag

Glaube – das ist ein sehr persönliches Thema, über das natürlicherweise Viele nicht gerne offen sprechen. Anders jedoch die TeilnehmerInnen des „Spiritags“ der KLJB Augsburg. Am zweiten Fastensonntag haben sich rund zehn junge Erwachsene in der Diözesanstelle zusammengefunden, um sich über ihren Glauben auszutauschen.

Weiterlesen …

Zuschuss für die Ortsgruppenkonten der KLJBs Steinheim, Kirchhaslach und Stotzard

Drei Sieger wurden ausgelost und können sich nun über eine Zuschuss für das Ortsgruppenkonto freuen! Die KLJB Steinheim aus dem Kreis Dillingen, die KLJB Kirchhaslach im Dekanat Ottobeuren sowie die KLJB Stotzard aus dem Kreis Aichach/Friedberg erhalten jeweils 50€, 75€ oder 100€.

Weiterlesen …

Jugend und die EINE WELT - Die Jugendwerkwoche 2016

Um die Welt zu tragen, dafür braucht es mehr als die Heiligen Drei Könige. Banker müssen genauso mitanpacken wie Pfadfinder, Veganer, Faulenzer und Jedermann und -frau. Das haben die Organisatoren der Jugendwerkwoche 2016 anschaulich bei ihrem Eingangssketch zur Veranstaltung demonstriert, als auch der Einsatz des Auditoriums gefragt war, um die symbolische Weltkugel mit einem Durchmesser von fast zwei Metern zunächst zu heben und dann kontrolliert zu bewegen.

Weiterlesen …