05.03.2017 11:00

Verband schenkt Stephan Barthelme weiter Vertrauen

KLJB-Bundesvorsitzender im Amt bestätigt

Roggenburg/Bad Honnef-Rhöndorf, 05. März 2017: Bei der KLJB-Bundesversammlung in Roggenburg haben rund 100 Delegierte den amtierenden Bundesvorsitzenden Stephan Barthelme mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Stephan Barthelme ist bereits seit drei Jahren im Amt und hat in dieser Zeit vor allem in den Themenbereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Jugendpolitik und Ökologie vieles bewegt. „Das Engagement im Fachbereich Ökologie möchte ich in Zukunft noch ausbauen, aber vor allem möchte ich den Bereich Jugendpolitik neu aufstellen“, erläutert Stephan Barthelme seine Pläne.

 

Auch an der KLJB-Bundesstelle hat Stephan Barthelme während seiner Amtszeit viel in Gang gebracht und möchte vor allem die Sanierung der Bundesstelle in diesem Jahr zu einem guten Abschluss bringen. Der 32-Jährige freut sich außerdem schon auf die UN-Klimakonferenz, die dieses Jahr in Bonn stattfinden wird. „Das ist für uns eine große Gelegenheit, unsere Themen im Fachbereich Ökologie bei Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern zu platzieren. Der Klimaschutz ist schon seit Jahren ein wichtiges Thema der KLJB und wir verfolgen die Klimaverhandlungen mit kritischem Blick. Es wird Zeit, dass die Unterzeichner des Klimavertrages endlich konkrete Maßnahmen einleiten.“

 

Stephan Barthelme ist in Stammheim in Unterfranken aufgewachsen. 2012 hat er sein Lehramtsstudium in den Fächern Deutsch und Geographie abgeschlossen und anschließend ein Referendariat in Nürnberg absolviert. Er ist seit 1998 KLJB-Mitglied, war vier Jahre lang Diözesanvorsitzender der KLJB Würzburg und wurde im Juni 2012 zum Landesvorsitzenden der KLJB Bayern gewählt. Seit 2014 ist er KLJB-Bundesvorsitzender und bildet gemeinsam mit Stefanie Rothermel, Tobias Müller und Bundesseelsorger Daniel Steiger den Bundesvorstand der KLJB.

 
 

Mehr Informationen und ein druckfähiges Foto von Stephan Barthelme finden Sie auf www.kljb.org

Zurück