Studienreise nach Assisi 2019

Oktober 2019

02Okt(Okt 2)19:3006(Okt 6)18:30Studienreise nach Assisi 2019Auf den Spuren des Hl. Franziskus

Flyer Assisi

ausklappen

Details

„Ein Mensch mit gütigem, hoffendem Herzen fliegt, läuft und freut sich; er ist frei.
Weil er geben kann, empfängt er; weil er hofft, liebt er.“
                                             Franz von Assisi (1182 – 1226), katholischer Heiliger, Stifter des Franziskanerordens

Diese Freiheit wollen wir bei einer viertägigen Studienreise nach Assisi, organisiert vom Arbeitskreis Spirimobil, auf dem Franziskusweg in Italien entdecken.

Körperliche Anstrengung und meditatives Gehen, Asphaltstraßen und einsame Wege, lebhafte Städte und menschenleere Gegenden – diese Gegensatzpaare spiegeln den Franziskusweg in Italien wieder.

Der Franziskusweg beginnt im Herzen der Toskana in Florenz und endet in der ewigen Stadt Rom. Auf unserem Wegabschnitt treffen wir auf das „grüne Herz Italiens“.

Wir starten kurz hinter der Stadt Gubbio in der Region Umbrien und gehen zweieinhalb Tage bis wir Assisi, den Geburtsort des Hl. Franziskus und Namengebers des Franziskusweges, erreichen.

Auf dem Weg werden wir von spirituellen Impulsen, Schweige- und Austauschzeiten begleitet. Für die Etappen benötigst du eine durchschnittliche Kondition bei einer täglichen Gehzeit von zwei bis acht Stunden. Das eigene Gepäck trägt dabei jeder selbst. Weitere Informationen sowie ein erstes Kennenlernen gibt es bei einem Vortreffen.

Vortreffen: Freitag, 28.06.2019 von 18:00 Uhr bis Samstag, 29.06.2019, 12:00 Uhr
Reisebeginn: Mittwoch, 02.10.2019 um 19:30 Uhr, Hauptbahnhof München
Reiseende: Sonntag, 06.10.2019 um 18:30 Uhr, Flughafen München
Kosten: 250,00 € inkl.
(Vortreffen mit Vollverpflegung im Landjugendhaus Kienberg
3 x Übernachtung/Halbpension im DZ bzw. Mehrbettzimmer in
zwei Herbergen und einem Kloster
Anreise mit Nachtzug/Zug/Bus, Abreise mit Bus/Zug/Flugzeug
Organisation und Betreuung durch zwei Pilgerbegleiterinnen)
Teilnehmer: max. 15 Personen, ab 18 Jahre

Interessiert?
verbindliche Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 15.05.2019 bei der KLJB Augsburg

 

Programm:

  • 1. Tag:
    Mengara – Val di Chiascio
    (100 hm,  2 h,  8 km)
    Nach der Anreise über Nacht fahren wir mit dem Zug über Florenz nach Perugia. Vormittags besichtigen wir die Stadt, gegen die Franziskus mit Assisi 1202 in einen Krieg zog, wobei Assisi die Schlacht verlor. Nachmittags gelangen wir mit dem Bus weiter nach Mengara. Dort beginnt unsere Reise auf den Spuren des Hl. Franziskus. Wir steigen in die Höhen rund um das Val di Chiascio, eine wunderschöne typisch mittelitalienische Hügellandschaft. Dort erreichen wir Abends unsere Unterkunft.
  • 2. Tag:
    Val di Chiascio – Valfabbrica
    (300 hm, 8 h, 24 km)
    Wir gelangen auf dem Franziskusweg nach Valfabbrica. Auf dem Weg passieren wir die kleine Kapelle, Santa Maria della Ripa. Nach einigen Kilometern erhaschen wir einen ersten Blick auf die malerische Landschaft um den Lago di Valfabbrica. Später gehen wir an der Chiesa di Barcaccia vorbei. Die einfach gehaltene Kirche erinnert daran, dass Franziskus hier oft auf einem Kahn den damals ungezähmten Chiascio überquerte. In Valfabbrica erreichen wir Abends unsere Herberge.
  • 3. Tag:
    Valfabbrica – Assisi
    (200 hm, 5 h, 15 km)
    Zwischen dem lebhaften Valfabbrica und dem touristischen Assisi legen wir die letzte Etappe des Franziskusweges zurück. Nach 15 Kilometern erreichen wir Mittags unser Ziel. Nachmittags besichtigen wir das mittelalterliche Assisi, Geburtsort und die Wirkungsstätte des Hl. Franziskus. Die Nacht verbringen wir im deutschsprachigen Kloster Monastero Santa Croce.
  • 4. Tag:
    Assisi
    Vormittags beginnen wir den Tag mit einer Lebensfeier. Anschließend bleibt Zeit für eine weitere Besichtigung der Stadt. Mittags treten wir
    unsere Heimreise nach München an.

Zeit

2 (Mittwoch) 19:30 - 6 (Sonntag) 18:30

Ort

Assisi

Veranstalter

KLJB AugsburgTel. 0821/3166-3461 Kitzenmarkt 20, 86150 Augsburg

X