27.07.2016 12:16 von Eva Djakowski

Hollywood in Medlingen - Spiel ohne Grenzen im Kreis Dillingen

Auf der faulen Haut lag keiner beim SPOG

Beim 45. „Spiel ohne Grenzen“ der Katholischen Landjugend Bewegung (KLJB) im Kreis Dillingen brachte die Landjugend dieses Jahr Hollywood-Feeling nach Medlingen. Denn unter diesem Motto wurde am vergangenen Wochenende (22. – 24. Juli 2016) im Rahmen der Veranstaltung gemeinsam gefeiert, getanzt, gespielt und gekämpft.

 

Einen gelungenen Auftakt bildete am Freitagabend die „Sounds of Summer Party“, bei der die Gemeindehalle schnell gefüllt war und zahlreiche Partygäste voll auf ihre Kosten kamen.

Traditionell fand dann am Samstag der Bunte Abend statt, bei dem die zwölf teilnehmenden Landjugenden ihr Tanztalent und ihre Kreativität unter Beweis stellen konnten. Mit Themen wie James Bond, Avatar oder Harry Potter legten die Teilnehmer oscarreife Performances hin und gestalteten den Abend sowohl für sich als auch für die Zuschauer durchgehend unterhaltsam. Die KLJB Mörslingen tanzte sich als Gladiatoren zum Sieg und sicherte sich somit den ersten Punktevorsprung vor Unterbechingen und Bergheim.

 

Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst in der Gemeindehalle gefolgt von einem gemeinsamen Mittagessen, bis schließlich die Spiele eröffnet wurden. Wie immer zeigten sich die Organisatoren kreativ und sorgten so für actionreiche Spiele, bei denen Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefragt waren. Orientiert an ihrem Motto „Hollywood“ ließen sie die Landjugenden ein riesiges Holzschiff kentern, im Pool nach Superhelden tauchen oder beim Autorennen gegeneinander antreten. Durch den vollen Körpereinsatz und Teamwork der Teilnehmer blieb es bis zum Schluss spannend. Letztendlich konnte die KLJB Deisenhofen die Spiele für sich entscheiden und wird somit das Spiel ohne Grenzen im Kreis Dillingen nächstes Jahr ausrichten.

Auf Deisenhofen folgten die Landjugenden aus Donaualtheim, Mörslingen und Unterbechingen, die sich bei gleicher Punktzahl den 2. Platz teilen.

 

Das 45. Spiel ohne Grenzen in Medlingen war nicht nur wegen des guten Wetters und den zahlreichen Teilnehmern, sondern vor allem wegen der tollen Organisation der Gastgeber auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

 

Text: Pia Mozet / Fotos: Tobias Aurbacher

 

Hier geht's zu mehr Bildern

Zurück