Das "K" in der KLJB

Wir, als ein katholischer Jugendverband, sehen uns in der Verantwortung, für die Bewahrung des Landes, für die Gerechtigkeit aller Menschen und die Bewahrung der Schöpfung einzutreten.
Unser christlicher Glaube ist die Grundlage für die Arbeit, wir orientieren uns an den Worten und Werken Jesu Christi und glauben an Gott, als Schöpfer des Himmels und der Erde.


In der KLJB sind wir vor Ort aktiv und können unseren Glauben und unserer Spiritualität in einer starken Gemeinschaft endecken, weiterentwickeln und leben. Gemeinsam setzen wir ein Fundament für ein attraktives Gemeindeleben in unseren Dörfern und geben Anstoß für Veränderungen und bringen zeitgemäße Themen ins Gespräch. So gestalten wir an einer jugendgemäßen katholischen Kirche mit.


Gottes Geist bewegt und stärkt uns in unserem Handeln. Glaube und Leben sind untrennbare Bestandteile. Deshalb wollen wir durch unser christlich geprägtes Handeln ein Zeichen für die Bedeutung des Landes setzen, um eine lebenswerte Zukunft gestalten zu können.
Aus diesen Gründen sehen wir es als Pflicht an, in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mitzumischen.

Unsere Basis ist der lebendige Glaube an die katholische Kirche, als Gemeinschaft der Gläubigen. Wir sind ein Teil dieser Gemeinschaft und treten dafür ein, dass sich die Kirche nicht selbst genügt, sondern auch für alle Menschen auf dem Lande da ist und sie in ihrem Glauben und Taten stärkt.
Unsere Verbansstrukturen haben wir eine besondere Bedeutung geschenkt. Auf allen Ebenen begleiten geistliche Begleiterinnen und Begleiter die KLJB bei ihrer Arbeit und unterstützen sie als gewählte Mitglieder vor Ort.
Dabei achten wir besonders darauf, dass diese Aufgabe gleichermaßen Frauen wie Männer, Laiinnen und Leien wie Priester zu teil wird. In einer geschwisterlichen Kirche setzen wir uns so für die Mitverantwortung von Frauen ein.